Food

Halloween Sweet Table

01_halloween_sweettable_food_decoration_visitandstay_photography

Hallo ihr Lieben!

Heute wird es gruselig.

Jedes Jahr an Halloween mit einer Party.

Wir laden uns viele Gäste ein, essen, ziehen um die Häuser und schauen danach einen Film.

Die Kinder lieben es sich zu verkleiden und helfen bei der Dekoration.

Heute zeige ich euch einen Halloween-Sweet-Table, der nach viel mehr Arbeit aussieht, als er eigentlich ist. Ihr habt die Wahl alles selber zu backen oder ihr kauft das meiste auch schon fertig. Wie immer ihr wollt und wie ihr Zeit habt ( wir erinnern uns, ich habe 3 Kinder und keine Zeit ).

02_halloween_sweettable_food_decoration_visitandstay_photography

Was soll denn jetzt so alles auf den Tisch ?

1. Schokopudding , gekauft oder selber gemacht, in Gläschen abgefüllt mit einer Skeletthand

09_halloween_sweettable_food_decoration_visitandstay_photography

2. Vanillepudding, gekauft oder selber gemacht, in eine Dose oder Porzellanschale, was ihr daheim habt,  füllen, mit einem Löffel ein wenig durcheinanderbringen, ein bisschen Himbeersirup rein und mit Plastikaugen dekorieren

08_halloween_sweettable_food_decoration_visitandstay_photography

3. Miniberliner, gekauft

 

10_halloween_sweettable_food_decoration_visitandstay_photography11_halloween_sweettable_food_decoration_visitandstay_photography

4. Mini Dickmanns , Gesichter mit Zuckerstift aufmalen

5.Schokocrossis und Oreos in Halloweengläser abfüllen

06_halloween_sweettable_food_decoration_visitandstay_photography

6. Kirschsaft in Apothekergläser ( vom Flohmarkt ) abfüllen

07_halloween_sweettable_food_decoration_visitandstay_photography

7. schneller Halloweenkuchen ( siehe Quick-Tipp )

8. und zu guter Letzt ein Friedhofskuchen, okay den sollte man backen!

04_halloween_sweettable_food_decoration_visitandstay_photography

Rezept für ein Backblech

  • 300 g Butter
  • 500g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 150g Backkakao
  • 6 Eier
  • 150g Mehl

 

Alle trockenen Zutaten mischen. Die Butter schmelzen ( ich mach das in der Mikro ) und zu den restlichen Zutaten mischen. Gut durchrühren.

Aufs Backblech verteilen und bei 180 Grad Unter-/Oberhitze ca. 15-20 min. backen.

 

Wenn der Kuchen abgekühlt ist , zurechtschneiden und den Rest aufheben.

Kekse mit Zuckerstift anmalen und in den Kuchen stecken. Kuchenreste auf den Kuchen vor den Keksen bröseln, damit es wie Gräber aussieht.

 

05_halloween_sweettable_food_decoration_visitandstay_photography

03_halloween_sweettable_food_decoration_visitandstay_photography

12_halloween_sweettable_food_decoration_visitandstay_photography

 

Happy Halloween auch wenn es ernährungstechnisch nicht das gesündeste Fest ist, egal, ist nur einmal im  Jahr und wer motzt kriegt Saures!!!

 

Eure Dani

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply
    Nicole
    31. Oktober 2015 at 12:16

    Liebe Dani, was kann man anderes sagen als wow,wow, wow!!! ❤️❤️ Du hast es wie immer geschafft eine wahnsinnige Deko zu zaubern
    PS: Wenn das meine Kinder sehen hab ich ein Problem

  • Reply
    Marc
    24. Oktober 2016 at 22:33

    wow – tolle Fotos von tollen Halloween Ideen. Der Friedhof ist der absolute Hammer und wir werden uns sowas von inspirieren lassen für unsere Halloween Candy Bar! Ganz ganz toll!

  • Schreibe einen Kommentar zu Nicole Cancel Reply