Food

Kein Sommer ohne Melonen

Hallo ihr Lieben!

Zu einem guten Sommer gehört viel Sonne (okay, dieses Jahr vielleicht nicht) und ganz viel Melonen. Für mich vor allem die Wassermelone. Ohne geht gar nicht.

Das liegt vielleicht auch ein bisschen daran, dass ich einen Teil meiner Kindheit in Kroatien verbracht habe. Wassermelonen wecken sofort Kindheitserinnerungen. Im Sommer fuhren regelmäßig fahrende Händler durch unser kroatisches Dorf und verkauften Melonen. Am Anfang, als ich noch ziemlich klein war, mit Pferden und riesigen Anhängern voll mit Melonen, später dann mit VW-Bussen. Es war ein immer wiederkehrendes Ritual. Man hörte die Händler schon von weitem  “ Melonen, frische Melonen“ schreien und ich rannte sofort ins Haus um meine Oma zu holen. Mit dem Geldbeutel in ihrer Schürze kam sie dann und klopfte sich erst mal durch die Melonen um herauszufinden, welche die Beste war. Die Melone sollte unter dem Klopfen nicht nachgeben und einen dumpfen Ton erzeugen. Ich bin bis heute kein Experte was den Melonenkauf angeht und greife oft daneben, aber auch ich klopfe immer, ich find, das sieht dann so aus, als ob ich richtig Ahnung davon hätte, von dem was ich da tue.

01_melone_melon_pasta_dessert_carpaccio_salat_salad_frischkäse_creamcheese_food_photography_visitandstay

Wenn meine Oma dann die richtige Melone gefunden hatte, wurde aus der Melone ein Stückchen herausgeschnitten um die Qualität zu prüfen. Und jetzt fing der Spaß an. Wurde die Melone für gut empfunden, feilschte man um den Preis, war die Melone nicht gut genug, wollte meine Oma sie nicht bezahlen und verlangte eine Neue! Dann standen der Händler und meine Oma mitten auf der Straße, feilschten laut, stritten sich und meine Oma fluchte die ganze Zeit! Es war wie in einem Film, die laute und leidenschaftlich gestikulierende , kroatische Oma, die sich aufregte, aber kein Stückchen von ihrer Meinung abrückte.

06_melone_melon_pasta_dessert_carpaccio_salat_salad_frischkäse_creamcheese_food_photography_visitandstay

Meistens gab der Händler klein bei, aber wenn wir Pech hatten, gab es keine Melone, weil meine Oma mal wieder total stur war! Dann verfluchte sie den Händler, er solle sich zum Teufel scheren und der Nachbarin rief sie noch zu, sie solle auf keinen Fall diese Melonen kaufen, die wären alle schlecht!

Hatten wir aber das Glück, dass meine Oma mit dem Preis und der Qualität zufrieden war, wurde unsere Melone in einen Blecheimer gelegt und zum Kühlen in einen tiefen Brunnen runtergelassen. Nach ein paar Stunden schnitt meine Oma die Melone unter lauten Krachen auf und wir Kinder stürzten uns darauf! Und heute noch freu ich mich wie blöd, wenn ich eine Melone erwischt habe, die beim Anschneiden kracht. Wenn nicht, hab ich schon gar keinen Bock mich nähers mit der Melone zu befassen, dann gibt’s Smoothie.

Sollte sie aber richtig süß und saftig sein, erinnere ich mich an damals, werde ganz nostalgisch und manchmal ein bisschen wehmütig, meine Güte, ich bin schon so alt, dass ich Händler mit Pferdekutschen erlebt habe.

Und da ich auch andere Melonenarten sehr mag, heute eine Auswahl an Speisen rund um die Melone.

12_melone_melon_pasta_dessert_carpaccio_salat_salad_frischkäse_creamcheese_food_photography_visitandstay

16_melone_melon_pasta_dessert_carpaccio_salat_salad_frischkäse_creamcheese_food_photography_visitandstay

03_melone_melon_pasta_dessert_carpaccio_salat_salad_frischkäse_creamcheese_food_photography_visitandstay

Futuromelone mit Ricotta ( Vorspeise )

Zutaten:

  • 1 halbe Futuromelone (ihr könnt auch gerne eine andere Sorte nehmen)
  • 250g Ricotta
  • 5-7 Cocktailtomaten je nach Größe
  • 3 Stengel Basilikum
  • Salz/Pfeffer
  • etwas Schnittlauch

Zubereitung:

Melone halbieren, entkernen, schälen und in große Würfel schneiden.

Tomaten und Basilikum kleinschneiden, mit dem Ricotta mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Jeweils einen guten Teelöffel der Ricottamasse auf einen Melonenwürfel verteilen. Mit Schnittlauch bestreuen.

 

14_melone_melon_pasta_dessert_carpaccio_salat_salad_frischkäse_creamcheese_food_photography_visitandstay

10_melone_melon_pasta_dessert_carpaccio_salat_salad_frischkäse_creamcheese_food_photography_visitandstay

04_melone_melon_pasta_dessert_carpaccio_salat_salad_frischkäse_creamcheese_food_photography_visitandstay

 

 

Melonencarpaccio ( Vorspeise )

Zutaten:

  • 1 Cantaloupemelone  ( geht auch mit anderen Melonen, ich mag die Farbe der Cantaloupe )
  • 5 in Öl eingelegte Tomaten
  • 100g Parmaschinken
  • etwas Chillipulver

Zubereitung:

Melone halbieren, entkernen und das Fruchtfleisch in dünne Scheiben schneiden. Melone fächerartig auf einen Teller oder Kuchenplatte anordnen.

Tomaten würfeln und auf die Melone verteilen. Nehmt noch ein bisschen Öl von den Tomaten und träufelt es auf die Melone. Parmaschinken locker einrollen und mittig auf die Melone legen. Mit ein wenig Chillipulver bestreuen.

05_melone_melon_pasta_dessert_carpaccio_salat_salad_frischkäse_creamcheese_food_photography_visitandstay

13_melone_melon_pasta_dessert_carpaccio_salat_salad_frischkäse_creamcheese_food_photography_visitandstay

17_melone_melon_pasta_dessert_carpaccio_salat_salad_frischkäse_creamcheese_food_photography_visitandstay

Melonensalat mit Garnelen ( 4 Personen )

Zutaten:

  • 1/2 Futuromelone
  • 1/2 Cantaloupemelone
  • 1/2 kleine Wassermelone
  • ca. 300g Garnelen ( TK )
  • 1 Bund Rucola
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 2 El Olivenöl
  • 3 El Essig
  • 1 Tl Senf
  • Kräutersalz/Pfeffer

Zubereitung:

Melonen schälen, entkernen und würfeln. Rucola waschen. Frühlingszwiebeln waschen und in Ringe schneiden, Garnelen in etwas Öl anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen.

Öl, Essig, Senf, Kräutersalz und Pfeffer zu einer Vinaigrette mischen.

Rucola und Melonen anrichten, Garnelen dazugeben, mit Frühlingszwiebeln bestreuen und mit der Vinaigrette beträufeln.

11_melone_melon_pasta_dessert_carpaccio_salat_salad_frischkäse_creamcheese_food_photography_visitandstay

08_melone_melon_pasta_dessert_carpaccio_salat_salad_frischkäse_creamcheese_food_photography_visitandstay

Tagliatelle mit Honigmelone ( 4 Personen )

Zutaten:

  • 500g Tagliatelle
  • 1 Honigmelone
  • 200g Bacon
  • 100g Parmesan
  • Salz/Pfeffer/Chillipulver( für die, die es schärfer mögen) und etwas Butter zum Anbraten

Zubereitung:

Tagliatelle in Salzwasser kochen. In der Zwischenzeit Melone halbieren, entkernen und in Würfel schneiden. Den Bacon ebenfalls würfeln. Bacon anbraten und die Melonenwürfel kurz mitbraten. Gekochte Nudeln dazugeben, mit Salz/Pfeffer/Chillipulver abschmecken und mehrmals schwenken. Mit geriebenen Parmesan bestreuen. Wer mag kann noch ein bisschen Basilikum dazugeben.

02_melone_melon_pasta_dessert_carpaccio_salat_salad_frischkäse_creamcheese_food_photography_visitandstay

18_melone_melon_pasta_dessert_carpaccio_salat_salad_frischkäse_creamcheese_food_photography_visitandstay

15_melone_melon_pasta_dessert_carpaccio_salat_salad_frischkäse_creamcheese_food_photography_visitandstay (2)

Wassermelone mit Mangopüree ( Dessert / 2 Personen)

Zutaten:

  • 2 Scheiben Wassermelone
  • 2 El Quark
  • 2 El Joghurt
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Tl Zitonensaft
  • 1/2 Mango
  • 2 El Orangensaft
  • etwas Pistazienkerne
  • 3 El Himbeersauce

Zubereitung:

Mango schälen, halbieren und mit dem Orangensaft pürieren. Auf zwei Teller verteilen.

Aus der Melone zwei Scheiben herausschneiden und die Schale entfernen. Auf das Mangopüree setzten.

Quark, Joghurt, Vanillezucker und Zitronensaft mischen und auf die Melonenscheiben geben. Mit etwas Pistazie bestreuen und mit Himbeersauce garnieren.

19_melone_melon_pasta_dessert_carpaccio_salat_salad_frischkäse_creamcheese_food_photography_visitandstay

Und für alle, die sich wundern, warum sie manchmal, wenn sie mit mir telefonieren, das Handy ein Stückchen weg vom Ohr halten müssen, weil ich mal wieder zu laut bin, hey, ich kann nichts dafür, das sind die Gene meiner Oma! Da ich auch nur 1,52m groß bin, brauche ich eine kräftige und laute Stimme um mich wenigstens ein bisschen bemerkbar zu machen. Und ich schrei nicht, niemals, ich diskutiere! Und ich bin auch nicht stur, ich will nur das Beste!!!

Einen schönen Tag noch!

Eure Dani

 

 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply