Food

Orangensalat mit Avocado

 

Wenn ich gerade aus dem Fenster schaue, dann sehe ich dicke Schneeflocken vom Himmel purzeln. Der Winter hat uns hier fest im Griff und es schneit schon seit ein paar Tagen. Soviel Schnee hatten wir schon eine ganze Weile nicht mehr wie dieses Jahr. Es tut mir für alle Skigebiete so unendlich leid, dass sie nicht öffnen können, es hätte sich dieses Jahr mal richtig gelohnt. 

Bei diesen frostigen Temperaturen sind eigentlich gehaltvolle Eintöpfe oder heiß dampfende Suppen angesagt, und so sehr ich dieses Essen auch liebe, ich brauche auch im Winter meinen Salat. Ohne geht es nicht! 

Heute gibt es ein richtig leckeres Rezept für einen Wintersalat und das Dressing dazu kommt ohne Essig aus, denn wir verwenden nur Zitrusfrüchte . 

Orangensalat 2 Personen/ Beilage 4 Personen

Zutaten:

  • 1 Kopf Lollo Rosso (oder einen anderen Salat)
  • 2 Orangen
  • 1 Zitrone
  • 1 Avocado
  • 1/2 rote Paprika
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • Olivenöl
  • Salz/ Pfeffer

Zubereitung:

Salat waschen, in kleinere Stücke Stücke zupfen und abtropfen lassen (oder trockenschleudern). Frühlingszwiebel waschen und in Ringe schneiden. Paprika waschen und würfeln. Avocado entkernen, schälen und in Streifen schneiden. 1/2 Orange und die Zitrone auspressen und zur Seite stellen. Mit einem Messer die Schale von den restlichen Orangen wegschneiden und die Orangen in Scheiben schneiden.

Für das Dressing Orangen-und Zitronensaft mit 3 El Olivenöl mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Lollo Rosso in eine Schüssel geben, die Orangen- und Avocadoscheiben platzieren, Frühlingszwiebel und Paprika darüberstreuen und alles mit dem Dressing übergießen. 

Da soll doch mal einer sagen, Orangen schmecken nur im Nachtisch! Und jetzt habt ihr wieder genug Vitamin C und Energie um durch den Tag zu kommen. 

In diesem Sinne, bleibt gesund und passt auf euch auf.

Eure Dani

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply