Food

O´zapft is ! Oans, zwoa, drei, Vesperplatte!

Hallo ihr Lieben!

Die Schule hat wieder angefangen und die erste Woche hatte es wieder voll in sich! Als Mutter von 3 Kindern, dazu noch Jungs, ist die erste Schulwoche der volle  Albtraum. Überall Zettel zum unterschreiben, Materiallisten, neue Stundenpläne und dann auch noch früh aufstehen. Es ist bei uns das reinste Chaos.

Das schlaucht mich, ich bin abends fix und fertig und gehe immer mit dem Gefühl ins Bett doch wieder irgendwas vergessen zu haben. Irgendwie kamen mir die Ferien dieses Jahr sowieso viel kürzer vor wie sonst. Vielleicht liegt es aber auch daran, dass die Kinder größer werden , bis die morgens wach sind, ist der halbe Tag schon gelaufen.

Ich liebe Ferien und brauche, genauso wie meine Jungs, ein paar Tage um aus dem Ferienmodus rauszukommen. Und ganz ehrlich, nach der letzten Woche wäre ich schon bereit für die nächsten Ferien.

Da wir alle wissen, dass erst mal Schluss ist mit dem Lotterleben, überbrücken wir die Zeit bis zu den nächsten Ferien mit feiern. Und da fangen wir mal mit dem Oktoberfest an.

Oktoberfest ist eigentlich nicht wirklich meins, mir ist das zu voll und fahren kann ich auch nicht, mir wird schlecht. War früher ganz anders, ich war die Königin des Bierzeltes, konnte stundenlang auf den Biertischen tanzen und habe kein Fahrgeschäft ausgelassen. Aber was im Alter immer noch gleichgeblieben ist zu damals ist mein Appetit. Auf den ist Verlass, der verlässt mich leider Gottes nie!

Und weil es auf den Oktoberfest so tolle Vesperplatten gibt, machen wir heute gleich mal eine.

02_oktoberfest_vesperplatte_oktoberfestparty_wurstsalat_obazda_weisswurst_food_photography_visitandstay

18_oktoberfest_vesperplatte_oktoberfestparty_wurstsalat_obazda_weisswurst_food_photography_visitandstay

Alles was ihr braucht könnt ihr auch schon fertig kaufen, aber da das nur der halbe Spaß ist und ich hier überhaupt nichts zu tun habe, machen wir ein paar Sachen selber. Für die ganz Motivierten!

Ich habe gleich zwei Platten gemacht, nicht weil ich ein Streber bin, sondern weil mein Vegetarier natürlich niemals nie irgendwas essen würde, was sich auch nur in der Nähe von Wurst und Fleisch befindet. Ich frage mich täglich warum ich eigentlich noch keinen Orden für die beste Mutter des Jahres bekommen habe? Muss wohl daran liegen, dass ich in der Kategorie Organisation unheimlich viele Punkte verlieren.

03_oktoberfest_vesperplatte_oktoberfestparty_wurstsalat_obazda_weisswurst_food_photography_visitandstay

04_oktoberfest_vesperplatte_oktoberfestparty_wurstsalat_obazda_weisswurst_food_photography_visitandstay

Wurstsalat

Zutaten:

  • 200gr Lyoner
  • 150gr Schinkenwurst
  • 1 Zwiebel
  • 1 Essiggurke
  • 1 Tl Senf
  • 1 El Öl
  • 2 El Essig
  • Salz/Pfeffer

Zubereitung:

Die Wurst in Streifen und die Zwiebel in feine Ringe schneiden. Essiggurke würfeln. Aus den übrigen Zutaten eine Marinade herstellen und  über die anderen Zutaten gießen. Alles gut vermischen und eine Weile im Kühlschrank durchziehen lassen.

05_oktoberfest_vesperplatte_oktoberfestparty_wurstsalat_obazda_weisswurst_food_photography_visitandstay

06_oktoberfest_vesperplatte_oktoberfestparty_wurstsalat_obazda_weisswurst_food_photography_visitandstay

Obazda

Zutaten:

  • 200gr Camembert
  • 100gr Frischkäse
  • 50gr weiche Butter
  • 50gr fein gewürfelte Zwiebel
  • Salz/Pfeffer/Paprikapulver
  • etwas Schnittlauch und ein paar Zwiebelringe zum garnieren

Zubereitung:

Den Camembert mit der Gabel zerdrücken, mit dem Frischkäse, der Butter und  der Zwiebel mischen. Mit den Gewürzen abschmecken. Am besten mit einen Eisportionierer anrichten. Mit dem Schnittlauch und Zwiebelringen garnieren.

07_oktoberfest_vesperplatte_oktoberfestparty_wurstsalat_obazda_weisswurst_food_photography_visitandstay

08_oktoberfest_vesperplatte_oktoberfestparty_wurstsalat_obazda_weisswurst_food_photography_visitandstay

Laugensemmel mit Weißwurst

Zutaten:

  • 2-3 frische oder tiefgefrorene Laugensemmel
  • 2 gekochte Weißwürste
  • süßer Senf

Zubereitung:

Semmel aufbacken und halbieren. Ich nehme die gefrorenen lieber, da sie dann einfach länger warm sind. Weißwürste in Scheiben schneiden und auf die Semmeln verteilen. Mit süßen Senf toppen.

13_oktoberfest_vesperplatte_oktoberfestparty_wurstsalat_obazda_weisswurst_food_photography_visitandstay

15_oktoberfest_vesperplatte_oktoberfestparty_wurstsalat_obazda_weisswurst_food_photography_visitandstay

Radi

Zutaten:

  • Jeweils einen weißen und einen roten Rettich
  • Salz

Zubereitung:

Rettich waschen und mit einem Schäler  dünn abschälen. Ich habe nach YouTube Anweisung versucht den Rettich spiralförmig zu schneiden, keine Chance, habe es nicht hinbekommen, dabei hat es so einfach ausgesehen. Also wer´s kann, prima, der Rest schneidet den Rettich oder reibt ihn dünn. Salzen und mindestens eine halbe Stunde durchziehen lassen.

10_oktoberfest_vesperplatte_oktoberfestparty_wurstsalat_obazda_weisswurst_food_photography_visitandstay

Auf die Wurstplatte kommen noch verschiedene getrocknete Rohwürste, ich hab hier die Wurstbrezen und die Kaminwurzen genommen. Aber da könnt ihr nehmen was euch schmeckt. Das ganze hab ich noch mit Radieschen und Essiggurken garniert. Wurstplatte fertig!

11_oktoberfest_vesperplatte_oktoberfestparty_wurstsalat_obazda_weisswurst_food_photography_visitandstay

12_oktoberfest_vesperplatte_oktoberfestparty_wurstsalat_obazda_weisswurst_food_photography_visitandstay

Auf der Käseplatte fehlt noch der Käsesalat und die Laugenstangen.

16_oktoberfest_vesperplatte_oktoberfestparty_wurstsalat_obazda_weisswurst_food_photography_visitandstay

17_oktoberfest_vesperplatte_oktoberfestparty_wurstsalat_obazda_weisswurst_food_photography_visitandstay

Käsesalat

Zutaten:

  • 100gr Gouda
  • 100gr Emmentaler
  • 1/2 Zwiebel oder 1 kleine Zwiebel
  • 1 El Öl
  • 2 El Essig
  • Salz/Pfeffer/Paprikapulver

Zubereitung:

Den Käse in Scheiben, die Zwiebel in Ringe schneiden. Marinade aus  den restlichen Zutaten machen und darüber gießen. Gut durchmischen und ca. eine halbe Stunde ziehen lassen.

14_oktoberfest_vesperplatte_oktoberfestparty_wurstsalat_obazda_weisswurst_food_photography_visitandstay

Laugenstangen

Zutaten:

  • 1 Laugenstange frisch oder tiefgeforen
  • Butter
  • Schnittlauch
  • Salz

Zubereitung:

Laugenstangen aufbacken, bisschen abkühlen lassen, halbieren (Frische Laugenstange halbieren). Mit Butter bestreichen, ein wenig salzen und mit Schnittlauch belegen.

19_oktoberfest_vesperplatte_oktoberfestparty_wurstsalat_obazda_weisswurst_food_photography_visitandstay

20_oktoberfest_vesperplatte_oktoberfestparty_wurstsalat_obazda_weisswurst_food_photography_visitandstay

Ich hoffe alle Wurstesser und auch die Vegetarier sind zufrieden, jetzt noch ein kaltes Bierchen dazu und dann kann es losgehen mit dem Oktoberfestessen.

Ich werde mir jetzt anstatt den Bierchen einen Tee machen, werde mich in die Hausarbeit stürzen und ich hoffe sehr diese Woche wird nicht ganz so hektisch wie die letzte.

Und während ihr nun anfangen könnt langsam den Herbst zu genießen, fange ich heute im Studio mit dem Aufbau meiner diesjährigen Weihnachtslocation an. Ja, bei mir ist bald schon wieder Weihnachten!

Allen, die vorhaben auf das Oktoberfest oder den Wasen zu gehen, wünsche ich ganz viel Spaß, lasst es krachen und o`zapft is!!!

Eure Dani

21_oktoberfest_vesperplatte_oktoberfestparty_wurstsalat_obazda_weisswurst_food_photography_visitandstay

22_oktoberfest_vesperplatte_oktoberfestparty_wurstsalat_obazda_weisswurst_food_photography_visitandstay

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply
    Fabian :)
    5. Oktober 2016 at 15:47

    Bester Fan bin ich, ich liebe deine Gerichte Dani

  • Leave a Reply