Food

Valentinstag Sweet Table

Hallo ihr Lieben!

Morgen ist es wieder soweit, es ist Valentinstag!

Hm, was halte ich von Valentinstag? Einerseits denk ich, wer braucht den schon, andererseits mag ich die Vorstellung, dass es einen speziellen Tag für die Liebe gibt, ganz gerne.

Ich brauch ja jetzt nicht irgendwelche besonderen Geschenke oder so, aber ein gemeinsames Frühstück oder was Gutes zum essen, find ich doch ganz angenehm. Und da ich sowieso gerne feier, nehm ich Valentinstag und verwöhne meine Lieben ein bisschen.

Dieses Jahr haben wir den Valentinstag vorgezogen, damit ich die Fotos für den Blog machen kann, aber eigentlich ist ja bei uns fast jeden Tag Valentinstag, vielleicht nicht mit soviel Essen aber immer mit ganz viel Liebe.

Meine Lieben wurden dieses Jahr wie folgt verwöhnt:

Kokos-Erbeeren-Torte

Zutaten: Teig

  • 5 Eier
  • 250 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 350 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 125 ml Öl
  • 175 ml Fanta oder eine andere Limonade

Zutaten: Füllung

  • 500 g Mascapone
  • 200 g Sahne
  • 2 Päckchen Sahnesteif
  • 100 ml Kokosmilch
  • 2 EL Zucker
  • ca.500 g Erbeeren

Etwas Kokosraspeln für die Dekoration und und von den Erdbeeren ca. 10 aufheben, ebenfalls zum dekorieren.

Für den Teig Eier, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren, Mehl und Backpulver unterrühren. Öl und Fanta dazugeben und alles etwas vermengen. Einen Tortenring ( Durchmesser 22cm-24cm ) oder eine entsprechende Backform einfetten, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzten und den Teig hineingießen.

Bei 180 Grad Umluft ca. 30-40 Minuten backen.

In der Zwischenzeit die Füllung machen.

Sahne mit Sahnesteif aufschlagen und dann die restlichen Zutaten dazugeben. Erdbeeren kleinschneiden, von der Mascaponecreme ca. 1/3 entnehmen und zur Seite stellen, Erdbeeren mit der verbliebene Masse kurz umrühren.

Den fertigen Kuchen aus den Backofen nehmen und vollständig abkühlen lassen. Danach zwei mal durchschneiden und mit der Mascaponecreme befüllen. Mit der beiseite gelegten Creme den Kuchen bestreichen, Kokosraspeln darüberstreuen und mit Erdbeeren dekorieren.

06_valentinstag_valentinesday_sweettable_food_photography_visitandstay_

07_valentinstag_valentinesday_sweettable_food_photography_visitandstay_

Erdbeeren-Spießchen und Marmelade-Schnecken

  • 1 Rolle Blätterteig
  • 10 Erdbeeren
  • 100 ml Sahne
  • etwas Puderzucker und fertige Schokoladensauce zum dekorieren
  • Schaschlikspieße
  • ca. 3-4 EL Erdbeermarmelade

Blätterteig ausrollen und mit einem Schnapsglas 20 Kreise ausstechen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und bei 180 Grad Umluft ca. 5-10 Minuten backen. Abkühlen lassen.

Sahne steif schlagen. Erdbeeren waschen und von den Blättern befreien. Schaschlickspieße um ca. 1/3 kürzen. Dann erst Blättterteigtaler, Sahne, Erdbeeren, Sahne und zum Schluss nochmals Blätterteigtaler aufspießen. Am besten tut ihr die Sahne auf die Taler bevor ihr sie aufspießt. Alles mit Puderzucker bestreuen und mit Schokosauce übergiessen.

09_valentinstag_valentinesday_sweettable_food_photography_visitandstay_

Den restlichen Blätterteig mit Marmelade bestreichen, zusammenrollen (die lange Seite des Blätterteigs liegt vor euch), in ca.2-3 cm Scheiben schneiden, auf ein ebenfalls mit Backpapier belegtes Backblech setzten und bei 180 Grad ca. 10 Minuten backen.

Abkühlen Lassen und mit Puderzucker bestreuen.

10_valentinstag_valentinesday_sweettable_food_photography_visitandstay_

11_valentinstag_valentinesday_sweettable_food_photography_visitandstay_

Müsli mit Beeren:

Zutaten:

  • Joghurt
  • Müsli , was auch immer ihr mögt
  • Erdbeeren, Blaubeeren und Himbeeren
  • etwas Puderzucker

Kleine Förmchen, Gläschen oder was immer ihr habt nacheinander mit Müsli, Joghurt und den Beeren schichten und das Ganze mit Puderzucker bestreuen.

04_valentinstag_valentinesday_sweettable_food_photography_visitandstay_

03_valentinstag_valentinesday_sweettable_food_photography_visitandstay_

02_valentinstag_valentinesday_sweettable_food_photography_visitandstay_

Waffeln 

Zutaten:

  • 250 g Butter
  • 200 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 5 Eier
  • 500g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 350 ml Milch
  • 100 ml Sahne

Die Waffeln mach ich immer kurz vorher, damit sie noch ein bisschen warm sind, wenn sie auf den Tisch kommen.

Sahne steif schlagen und beiseite stellen.

Butter schaumig rühren. Zucker, Vanillezucker und Eier dazugeben und verrühren. Milch nach und nach dazugeben und einrühren. Alles nochmals gut durchrühren. Waffeln im Waffeleisen ausbacken.

Waffeln mit Sahne und den Beeren dekorieren.

12_valentinstag_valentinesday_sweettable_food_photography_visitandstay_

13_valentinstag_valentinesday_sweettable_food_photography_visitandstay_

Dazu gab es noch gekaufte Berliner und Croissants!

Das ist natürlich eine Menge zu Essen, aber es sind Ferien und ich hatte meine Neffen 2 Tage zu Besuch und die 5 Kumpels meines Großen sind glaub auch schon bei uns eingezogen. Zur Zeit befinden sich täglich 7-10 Kinder in unseren Haus und die haben ehe alle ständig Hunger.

Und nachdem alles fotografiert war, wurde aus dem Valentinstags Sweet Table dann ein wildes : ich muss ganz schnell essen, bevor es mir mein Kumpel wegfrisst. Ich weiß genau, was Futterneid ist, ich erlebe es hier täglich.

Und inzwischen weiß ich auch, das männliche Teenagergehirne irgendwie anderst ticken und normale Kommunikaton ganz schnell in Gelächter ausarten kann. Der einfache Satz: “ Nimm bitte den kurzen Löffel, der Lange ist für LATTE Macchiato“, sorgte für minutenlange Lachflashs, die anderen Witze erspar ich euch.

Gut, ich muss ja auch nicht alles verstehen, geschweige den alles witzig finden, aber ich freu mich sehr, das die Jungs Freude an Kommunikation haben, welcher Art auch immer. Und ich hab Teenager total gerne um mich rum. Ihre Energie ist unglaublich und da lass ich mich auch anstecken. Auch wenn mein Kind gerade oft genervt ist, aber in der Gruppe ist er immer fröhlich!

So, jetzt wünsch ich euch allen noch einen schönen Valetinstag, verwöhnt euch, liebt und feiert euch und denkt dran:

Whatever the question, love is the answer!!!

Eure Dani

P.S. Wobei für die Herren gilt glaub eher manchmal der nicht ganz so romantische Spruch :

Whatever the question, beer is the answer.

08_valentinstag_valentinesday_sweettable_food_photography_visitandstay_

collage_1_valentinstag_valentinesday_sweettable_food_photography_visitandstay_

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply
    oliwia
    8. November 2016 at 22:30

    ein Vergnügen deine Texte zu lesen. schreib ein Erziehungsbuch.

  • Leave a Reply